Aktuell

GREETINGS FROM AUSTRALIA

Rueckblick auf die Messe WineTech in Adelaide Australien

Ein wichtiger Treffpunkt für alle australischen Weinexperten ist die WineTech – The Australian Wine Industry Trade Exhibition. Die Fachmesse fand in Adelaide vom 22. - 24. Juli 2019 statt.

Das sympatische Team unserers Händlers TANIUM grapeworks zeigte hier dem interessierten Publikum sein Leistungsportfolio auf einem großen Stand. Mit dabei waren unsere neuen Pressen EUROPRESS EP und die hohe Abbeermaschine AS10.

 

Fotogalerie


Hoch hinaus

Anlieferung einer Europress P80 bei den Palmberg Winzern

Über den Dächern von  ...

... den Palmberg Winzern hat man eine fantastische Aussicht in die nördliche Vorderpfalz auf den Ort Laumersheim. Hoch hinaus ging es auch für die Europress P80 bei der Anlieferung.

 

Fotogalerie


Einblick in unseren Anlagenbau

Modernisierung der Traubenannahme bei den Palmberg Winzern

Besonders spannende Projekte sind für uns Modernisierungen von Traubenannahmen: Hier bei den Palmberg Winzern /Vier Jahreszeiten Winzer eG

Anlieferung und Montage einer Traubenannahme als Schrägwanne (Inhalt ca. 14.000 Liter) sowie einer Abbeermaschine AS80  (80 to/h)

 

Fotogalerie


Familien-Sommerfest

SCHÖN WAR'S - MITARBEITER-GRILLFEST IN LOCKERER ATMOSPHÄRE

Familien-Sommerfest in lockerer Atmosphäre

Mitte Juni fand unser Grillfest auf dem Firmengelände für alle Mitarbeiter und den Familienmitgliedern statt. Es ging sportlich zu bei uns dank den zahlreichen Spieleattraktionen.

Tolle Livemusik und zartes Fleisch vom Grill und Smoker nebst üppigem Eisbecher sorgten zudem für gute Stimmung.

Fazit: Warme Temperaturen, kulinarische Köstlichkeiten, eine lockere Atmosphäre und ein tolles Team ergeben in Summe ein schönes, gelungenes Fest.

 

Fotogalerie


INFORMATIONSAUSTAUSCH UNSERER VERTRIEBSPARTNER

DIE NÄCHSTE PRESSENGENERATION - EUROPRESS EP

Die neue EUROPRESS EP wurde unseren Vertriebspartnern präsentiert

Zur Präsentation unserer neuen EUROPRESS EP-Serie haben wir unsere deutschsprachigen wie auch internationalen Vertriebspartner zu uns ins Haus geladen.

Auf dem Programm standen eine umfassende Einführung in die neue Ausstattungs- und Optionenvielfalt der neuen Pressen-Generation EP1, EP2 und EP3.
Zudem gaben wir viele wichtige Informationen über unsere Traubenverarbeitungssysteme, wie Abbeermaschinen, Selektionstische, Ganztraubenförderbänder mit Quetsche, Rollensortierer, optische Sortiermaschinen etc. an unsere Partner weiter.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Distributoren für ihren Besuch und das Interesse!

 

Fotogalerie


LA BELLE FRANCE

BRAUD-Geschichte zum Anfassen

CNH Braud Werksführung in Coex Frankreich

Das Unternehmen BRAUD-New-Holland kann auf eine lange Tradition zurückblicken; Der erste selbstfahrende Traubenvollernter von BRAUD (Braud 1020) wurde 1975 auf den Markt gebracht. Bei der Entwicklung konnte das Unternehmen auf Know-how zurückgreifen, das seit 1870, dem Jahr der Unternehmensgründung durch Alexandre Braud, zusammengetragen worden war. Die Produktion der Maschinen erfolgt heute im französischen Werk Coëx  –  Mehr als 15.000 Braud-Traubenvollernter sind hier bereits vom Band gelaufen.

Mitte Mai haben wir unsere BRAUD-Kunden eingeladen, das Werk des New-Holland Kompetenzzentrum für Trauben- und Olivenvollernter in Coëx (nahe der französischen Atlantikküste) zu besichtigen. Einen spannenden Einblick erhielten wir in die Bereiche Fertigung bis hin zur Endmontage von BRAUD-Vollerntern. Zudem kamen wir in den Genuss der französischen Küche mit all den verführerischen Weinen.

Die Reise führte uns anschließend vom modernen Zeitalter zurück zu den Anfängen der BRAUD-Landtechnik, in das Musée Braud in Saint-Mars-la-Jaille. Hier wurden für viele unserer Besucher Erinnerungen wach und einige Anekdoten erzählt; die eigenen aber auch die Erfahrungen weitergegeben, die der Opa mit den Maschinen erlebt hatte - das war noch harte Arbeit unterm Regencape.

Unsere Frankreich-Reise führte uns auch in die Champagne. Hier wurden wir sehr herzlich vom Hausherrn des Weinguts Jean-Pierre Lalouelle empfangen. Nach einer Führung folgte die Champagner-Probe verschiedener Jahrgänge.

Ihr wart eine tolle Truppe - vielen Dank an unsere Braud-Kunden sowie an das Team von CNH Braud in Coëx, des Musée Braud Saint-Mars-la-Jaille und an Jean-Pierre Lalouelle wie auch David Merot /MD Technipress.
Das waren fantastische drei Tage mit Euch. Diese Reise bleibt unvergessen!

 

Fotogalerie


Zwei Europress P250 auf einen Streich

Verladung von zwei Traubenpressen Europress auf den LKW

Passgenau verladen und ordentlich auf den LKWs gesichert wurden bei uns zwei große Europress P250 (25.000 Liter). Die Traubenpressen machten sich sogleich auf den Weg nach Österreich.

 

Fotogalerie


Besuch angehender Weintechnologen

Schülerinnen und Schüler der Kellerwirtschaft

Schülerinnen und Schüler aus dem Bereich Kellerwirtschaft der Christiane-Herzog-Schule in Heilbronn machten einen Rundgang durch unser Unternehmen.
Vielen Dank den angehenden Weintechnologen für das Interesse. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

 

Fotogalerie


Neue Zugmaschine am Start

Truck nach 21 Betriebsjahren verabschiedet

wir haben unseren Fuhrpark modernisiert

Damit die Auslieferungen mit unserem LKW weiterhin reibungslos verlaufen, haben wir unseren Fuhrpark modernisiert und unseren bisherigen Truck nach 21 Betriebsjahren verabschiedet. Mit satten 500 PS sind wir wieder, mit einer Presse oder Vollernter im Gepäck, auf den Straßen unterwegs.

 

Fotogalerie


Tuning in unserer Werkstatt

Braud-Vollernter 9070L werden mit Spritztechnik bestückt

Braud-Vollernter 9070L werden mit Spritztechnik bestückt

In unserer Werkstatt wurden zwei Braud-Basismaschinen 9070L unserer Kunden für den bevorstehenden Spritzeinsatz  ausgerüstet. Die vollständige Kontrolle der Feldspritze erfolgt per Multifunktionshebel und IntelliView IV-Touchscreen-Monitor.

 

Fotogalerie


SERVICE IN DOWN UNDER

Unsere Techniker waren im Januar, im südlichen Australien, im Serviceeinsatz

Unsere Techniker waren im Januar, im südlichen Australien, im Serviceeinsatz:
Die Pressen Europress S150 (duales System/15.000 Liter) wurden direkt aus dem Überseecontainer in Empfang und in den jeweiligen Weingütern im King Valley (im Nordosten von Victoria) in Betrieb genommen.
Zusätzlich wurden im schönen Weinanbaugebiet Barossa Valley (etwa 70 km nordöstlich von Adelaide) ebenfalls mehrere Pressen (Europress T250, T60) aufgestellt.
Inmitten des Hitzerekords und dem straffen Arbeitspensum sind auch tolle Aufnahmen entstanden.

 

Fotogalerie


Unified Symposium in Sacramento - Kalifornien

Messe Unified Symposium Wine and Grape in Kalifornien

In Sacramento, Kalifornien fand die Trade Show "Unified Wine & Grape Symposium" statt. Das Team unseres amerikanischen Händlers Euro-Machines stellte vor Ort unsere neuen Maschinen vor.

 

Fotogalerie


70. Agrartage Rheinhessen in Nieder-Olm

Agrartage in Nieder-Olm

Ausgestellt haben wir in Nieder-Olm u.a. unsere neueste Pressengeneration EUROPRESS EP, eine kombinierte Abbeermaschine AS10 mit Catwalk sowie neue Braud-Maschinen 9070L als Heckkipper + mit seitlicher Entleerung.

  Vielen Dank für Ihren Besuch!

 

Fotogalerie


BETRIEBSBESICHTIGUNG

Besuch Bachelor Studenten vom Weincampus Neustadt

Die künftigen Weinbauexperten des Bachelor Studiengangs vom Weincampus Neustadt waren diese Woche bei uns zu Besuch. Groß war das Interesse beim Rundgang durch unsere Produktionshallen.
Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!

 

Fotogalerie


DAS BESTE IN DIESEM JAHR FOLGT ZUM SCHLUSS

EIN SOMMERFEST ZUM FIRMENJUBILÄUM

90 Jahre Jubiläums-Party

90 Jahre Scharfenberger Maschinenbau: Wir feierten unser Firmenjubiläum im Rahmen eines Sommerfestes, bei dem alle Mitarbeiter und ihre Angehörigen viel Spaß hatten. 

Bei hochsommerlichen Temperaturen im August veranstalteten wir auf unserem Firmengelände eine Jubiläumsfeier, die uns allen in Erinnerung bleibt. Es wurden leckere Grillspezialitäten vom Smoker aufgetischt. Fun-, Sport- Action gab es mit Bullriding, einer Riesen-Hüpfburg und Segway fahren u.v.m. Die tolle Livemusik rundete das Programm ab. 

Dass unsere Party ein Erfolg war, sieht man an den Fotos. Vielen Dank an unsere Geschäftsleitung für ein gelungenes Fest.

 

Fotogalerie


SALON VINITECH SIFEL 2018 IN BORDEAUX

SALON VINITECH SIFEL 2018 IN BORDEAUX

Vielen Dank an alle Besucher der Vintech-Sifel 2018 in Bordeaux. Wir haben uns sehr über das große Interesse gefreut.  

Besondere Aufmerksamkeit galt der neuen EUROPRESS EP2 34 hl als geschlossenes Press-System mit fortschrittlicher Ausstattung und zahlreichen innovativen Optionen.  

Ausgestellt haben wir zudem den optischen Traubensortierer EUROSELCT und eine halboffene Presse 34 hl. 

 

Fotogalerie


SILBER AWARD - RESTFEUCHTEMESSUNG

INNOVATION ERHÄLT HOHE AUSZEICHNUNG ANLÄSSLICH DER INTERVITIS INTERFRUCTA

Ausgezeichnete Option Restfeuchtemessung + humidity control

Unsere Teilnahme am Innovationswettbewerb wurde anlässlich der INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA 2018 hoch ausgezeichnet: Die Restfeuchtemessung "HUMIDITY CONTROL" hat die Fachjury in der Kategorie „Verarbeitung und Prozesssteuerung“ mit einer SILBER-Prämierung gewürdigt.  

Bei der Option "+ humidity control" misst ein spezieller, digitaler Sensor präzise die Restfeuchte in der Presstrommel. Der aktuelle Wert wird am Ende jeder Druckstufe auf dem Touch-Display der Pressensteuerung angezeigt und kann direkt im Anschluss ausgewertet werden. Dank der intelligenten Vorverarbeitung der Messwerte kann der Winzer den Restfeuchtegrad genau festlegen, bei dem der Most getrennt wird oder das Pressprogramm beendet wird. 

Den Silber-Award hat unser Geschäftsführer Rudolf Fischer mit Freude entgegengenommen. Überreicht wurde dieser im Anschluss der INTERVITIS-Eröffnung durch den Präsidenten des Deutschen Weinbauverbandes (DWV) Klaus Schneider, sowie der Deutschen Weinkönigin Carolin Klöckner. 

Mit großem Stolz sagen wir vielen Dank und geben diese tolle Auszeichnung an alle unsere Mitarbeiter weiter, deren unermüdlicher Einsatz die Basis für diesen Erfolg bildet. Wir wollen weiterhin mit viel Begeisterung Neues wagen ... 

 

Fotogalerie


RUECKBLICK INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA 2018

WIR SAGEN DANKE ...

Rueckblick der Messe Intervitis Interfructa in Stuttgart

... FÜR IHREN BESUCH auf der INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA 2018 in Stuttgart

Auf fast 400 m² präsentierten wir drei Tage vom 04. bis 06. November unsere Maschinen zu den Bereichen Traubenvollernter, Traubenpressen sowie Systeme zur schonenden Verarbeitung. Besondere Aufmerksamkeit galt unserer neuen Presse EUROPRESS EP2 - als geschlossenes Press-System mit fortschrittlicher Ausstattung und zahlreichen innovativen Optionen. Besucher konnten sich selbst ein Bild auf dem Laufsteg der großen EP2 - 65 hl machen. 

Die vielen Gespräche sowie der Austausch und die positive Resonanz unserer interessierten Gäste haben uns sehr gefreut - Herzlichen Dank! 

 

Fotogalerie


NEUE TRAUBENANNAHME

INBETRIEBNAHME ORTENAUER WEINKELLER IN OFFENBURG

Inbetriebnahme der neuen Traubenannahme des Ortenauer Weinkellers

Zusammen mit dem Team von AKTECH Automatisierung und DESTILL TECH Apparate- und Behälterbau gingen wir zuerst in die Test- und nun in die Inbetriebnahme der neuen Traubenannahme des Ortenauer Weinkellers in Offenburg.

Wir wünschen unseren badischen Freunden der Kellerei weiterhin einen ertragreichen Herbst mit ausgeprägten, edlen Weinen.

 

Fotogalerie


Einweisungen EUROPRESS- und BRAUD-Maschinen

Praxisbezogenes Rüstzeug für den Einsatz

Einweisungen unserer Kunden vor der Inbetriebnahme der Braud-Maschinen

Damit nach den Auslieferungen unserer Europress-Traubenpressen wie auch den BRAUD-Erntemaschinen ein reibungsloser Einsatz erfolgen kann, laden wir jährlich vorab unsere Kunden zu Einweisungslehrgängen ein.

Die Teilnehmer erhalten hier viele wichtige Informationen für den Betrieb und Bedienung sowie Hinweise zu den Wartungsarbeiten für den einwandfreien Betrieb der Maschinen.

 

Fotogalerie


Serviceschulung unserer Vertriebspartner

Serviceschulung unserer Vertriebspartner

Mit großem Interesse haben unsere Händler aus Deutschland, Österreich, Schweiz und dem Elsaß wie auch unsere polnischen Kollegen von TSN am 09. + 10. August an unserer Serviceschulung teilgenommen. Im Rahmen dieser zweitägigen Veranstaltung erhielten die Teilnehmer viele wichtige Informationen nebst theoretischen und praktischen Beispielen zu unseren EUROPRESS-Traubenpressen.

Detaillierte Einblicke gab es u.a. zur Ausstattung, Antrieb und Bedienung der EUROPRESS bis hin zur Pflege und Wartung der einzelnen Komponenten. Eine ausführliche Betriebsbesichtigung durch die Produktionsbereiche sowie individuelle Gespräche im Anschluss rundeten das Programm ab.
 
Wir danken allen Partnern für die teils weite Anreise zur Teilnahme sowie dem offenen und fachlichen Austausch.

 

Fotogalerie


Besuch der Fachschule DLR Bad Kreuznach

Besuch der Fachschule DLR in Bad Kreuznach

17 Schüler(innen) + eine Lehrerin waren letzte Woche nach unserem Betriebsrundgang zwar verschwitzt aber auch sichtlich beeindruckt. Trotz den heißen Außentemperaturen, war das Interesse unserer Gäste der Fachschule DLR in Bad Kreuznach enorm groß.

Vielen Dank für Euren Besuch!

 

Fotogalerie


Erweiterung Goldenes Rheinhessen in Bornheim

EUROPAWEIT EINZIGARTIG

Erweiterung der Kellerei bei der Erzeugergemeinschaft Goldenes Rheinhessen in Bornheim

Aus Platzgründen und zur Optimierung der Arbeitsabläufe in der Kellerei, werden bei der Erzeugergemeinschaft Goldenes Rheinhessen in Bornheim zwei zusätzliche Pressen (Volumen: 32.000 Liter) in die nächst höhere Ebene montiert.
 

Beide EUROPRESS T320 erreichten ihren Bestimmungsort in luftiger Höhe mittels zwei Schwerlast-Ladekränen. Unser besonderer Dank geht an das Team der Jennewein Transporte!
 

Fotogalerie


Besuch der Grundschule Wachenheim

Besuch der Grundschulklasse Wachenheim

Einen spannenden Einblick in unser Unternehmen verbunden mit vielen Informationen zum bevorstehenden Herbst haben wir den Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrerin der Grundschule Wachenheim am 20. Juni 2018 vermittelt.

Groß waren die Erwartungen unserer neugierigen Besucher:
Zum Einstieg bekamen die Schulkinder einen Filmbeitrag zur Weinherstellung zu sehen, gefolgt von einem Wissensquiz. Auf spielerische Art und Weise galt es hierbei Fragen zu beantworten:

Was ist besonders wichtig für gute Trauben?
Wie entsteht der Traubensaft und später der Wein?

Anschließend ging es voller Tatendrang in die Praxis der Traubenverarbeitung über. Äußerst schonend wurden Tafeltrauben gewaschen und mit den Händen abgebeert. Saft wurde gepresst und mit hörbarer Begeisterung augenblicklich verkostet. Unsere großen Vollernter wurden mit ebenso großen Kinderaugen bestaunt. Bei diesen Aktivitäten entstanden tolle Fotos.

Wir hatten sehr viel Spaß mit unseren Gästen. Vielen Dank für Euren Besuch!

 

Fotogalerie


90 Jahre Scharfenberger

90 JAHRE SCHARFENBERGER – 90 JAHRE PIONIERARBEIT IM MASCHINENBAU

90 Jahre Scharfenberger

Mit der Vision das Beste aus jeder Traube herauszuholen entwickelt Scharfenberger Maschinenbau seit 1928 Lösungen für die schonende Traubenverarbeitung. Zum 90-jährigen Jubiläum lohnt es sich, zurückzublicken: Was als Schlosserei mit Verkauf und Reparatur von Weinbaugeräten begann, hat sich zu einem führenden Anbieter im Bereich der Weinbautechnologie entwickelt:

Den Grundstein der Scharfenberger-Firmenhistorie legten Franz Scharfenberger mit seiner Frau Katharina, die sich in wirtschaftlich wie auch politisch schwierigen Zeiten selbstständig machten und eine Schlosserei mit Verkauf und Reparatur von Weinbaugeräten gründeten. Unter anderem entstand das „Winzerross“, welches je nach Bedarf mit Pflug oder Spritze ausgestattet werden konnte.
 
Den elterlichen Betrieb baute der Sohn Bernd Scharfenberger seit 1970 mit großem Engagement zu einem international agierenden Unternehmen am heutigen Standort Bad Dürkheim aus. Unter seiner Regie und Weitsicht wurde das Produktangebot für Weinbaubetriebe kontinuierlich erweitert:

Mit der Realisierung der ersten EUROPRESS-Traubenpresse wurden entscheidende Weichen für die weitere Entwicklung des Unternehmens gestellt. Bei dieser Presse handelte es sich um eine vollautomatische, elektronisch gesteuerte Presse mit außenliegender Spindel. Mehr als 45 Jahre nach Markteinführung ist die EUROPRESS, indessen als pneumatische Traubenpresse, nach wie vor das Herzstück der Tätigkeit von Scharfenberger Maschinenbau. Das Vertrauen der Kunden in die konstant hohe Qualität und moderne Technologie aber auch die langjährige Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern weltweit sowie ein zuverlässiger Kundenservice, verhalfen der EUROPRESS  zu ihrer heutigen Bedeutung.

"Wir haben uns in den vergangenen Jahrzehnten, abgestimmt auf die Anforderungen unserer Kunden, stetig weiterentwickelt", erläutert Rudolf Fischer, Geschäftsführer Scharfenberger Maschinenbau.  "Im Zentrum steht für uns dabei immer, dem Winzer bei seiner täglichen Arbeit auf Augenhöhe zu begegnen.“

Die Übernahme der Generalvertretung für BRAUD-Traubenerntemaschinen stellte einen weiteren wichtigen Schritt zur Ergänzung des Produktangebotes dar. Seit fast 40 Jahren ist Scharfenberger mit dem Vertrieb und dem Service der selbstfahrenden Erntemaschinen in Deutschland betraut.
 
Heute umfasst das Leistungsangebot des Familienunternehmens die gesamte Traubenverarbeitung von der Lese, über den Trauben- und Maischetransport, bis hin zur Selektierung über Vibrationstische, Abbeermaschinen und optischer Sortierung. Kundenspezifische Komplettlösungen im Bereich Kelterhaus- und Kellereitechnologie werden zudem für Großbetriebe und Winzergenossenschaften geplant und realisiert.

 „Uns ist es wichtig, dass wir unseren Kunden als verlässlicher Partner zur Seite stehen“, fasst Peter Appelrath, Geschäftsführer Scharfenberger zusammen. „Für die langjährige Zusammenarbeit und Treue unserer Kunden und Geschäftspartner möchten wir uns ganz herzlich bedanken."

 

Fotogalerie


ON THE ROAD AGAIN

Eine Europress P100 auf Achse durch den US-Bundesstaat Oregon

Eine Europress P100 auf Achse durch den US-Bundesstaat Oregon

Von unserem in Kalifornien ansässigen Händler Euro-Machines haben wir schöne Fotos erhalten:
Auf Achse durch den US-Bundesstaat Oregon ist eine Europress P100 (10.000 Liter).
Die Übergabe bzw. den direkten Transport der Presse an den Kunden übernimmt der zweite Truck.

 

Fotogalerie


Mehr Luft - mehr Licht

Große Glasflächen lassen unseren Eingangsbereich nun offener, heller und moderner wirken.

Unseren Empfang haben wir mithilfe großer Glasflächen und stilvoller Beleuchtung ins richtige Licht setzen lassen. Der offene, moderne Eingangsbereich führt nun direkt in unsere hellen und freundlichen Büros. Wir freuen uns, unsere Besucher in unseren schicken, neuen Räumen willkommen zu heißen.

 

Fotogalerie


BRAUD 9000ML High Capacity-Baureihe

NEUE BRAUD HOCHLEISTUNGS-BAUREIHE

Neue BRAUD-Vollernter 9000ML der High Capacity-Baureihe

Mehr Ausstattung, neue Technologien, kraftvolle Motoren bei reduziertem Kraftstoffverbrauch. Die neue Generation Braud 9000L setzt neue Maßstäbe. Dabei sorgen das bewährte BRAUD-Bechersystem sowie das SDC-Schüttelsystem für die gewohnt schonende Behandlung der Rebstöcke sowie für beste Ernteergebnisse.

 

Fotogalerie


Europress Edition im neuen Weingut Dreissigacker

FÜR DIE ZUKUNFT GERÜSTET

Anlieferung Traubenpressen Europress edition in das neue Weingut Dreissigacker

Ausgezeichnete Weine hat das Weingut Dreissigacker bereits seit einigen Jahren hervorgebracht. Damit auch für die Zukunft ausreichend Platz für die Weiterentwicklung und Ausbau der Weine vorhanden ist, hat sich Jochen Dreissigacker dem großen Projekt; der Planung und Errichtung eines neuen Betriebsgebäudes verschrieben.

Im Rheinhessischen Bechtheim, liegt das Weingut Dreissigacker. Hier produziert der Winzer Jochen Dreissigacker natürliche Weine nach biologischem Anbau. Diese Weine genießen bereits seit Längerem internationale Anerkennung und finden ihre Abnehmer u.a. bei Starkoch Tim Raue und dem Hotel Adlon in Berlin.

DAS BESTMÖGLICHE UMSETZEN
Nach einer intensiven Planungsphase wurde im letzten Jahr das neue Weingut inmitten der Landschaft eindrucksvoll umgesetzt. Der Neubau bietet nun viel Platz und eine fortschrittliche, technische Ausstattung, die die tägliche Arbeit der Winzer wesentlich erleichtern soll. Die Konstruktion sorgt darüber hinaus für eine optimale Raumtemperatur in den Lagerräumen. Ausgesuchte bzw. ökologisch nachhaltige Materialien und Einrichtungen bestimmen den Eindruck der Räume.

Mit der Ausführung der einzelnen Gewerke wurden auch unsere Maschinen in den Rohbau eingebracht:

1 x Traubenpresse Europress T 150 (15.000 l) mit folgender Sonderausstattung:
• zwei große pneumatische Presskorböffnungen mit Membranabdichtung
• frequenzgeregelter Antriebmotor der Presstrommel mit 4 Geschwindigkeiten
• neue Generation Easy-Clean-Saftkanäle in klappbarer und demontierbarer Ausführung
• elektropolierte Kanalausführung
• Mobilfunkverbindung zum Smartphone Mobil Connect™
• intelligente Pressprogrammsteuerung OPTI Drain
• Niveausteuerung der Saftwanne

NEUE PRESSENGENERATION EUROPRESS-EDITION

2 x Traubenpressen Europress-Edition Tc52 (5.200 l) mit den wesentlichen Merkmalen:
• Cool Isolated™:  Kühlmantel mit Vollisolierung
• Cool T-CONTROL™:  Programmstart nach vorgewählter Maischetemperatur
• OPTI JUICE™:  Restfeuchtemessung im Presskorb mit permanenter Displayanzeige
• OPTI Drain™:  Intelligente Pressprogrammsteuerung
• Zum Einsatz kommen auch hier die  Easy-Clean-Saftkanäle in klappbarer und demontierbarer Ausführung, eine Mobilfunkverbindung zum Smartphone Mobil Connect™ sowie die Niveausteuerung der Saftwanne.

Zusätzlich wurde eine komplette Laufsteganlage mit Treppenaufgang in Edelstahl montiert. Eine verschiebbare Ganztraubentrichteranlage inklusiver separat platzierbarer Quetschwalze TM 700 dient zur Beschickung und Befüllung der Pressen mittels Großboxen.

Wir gratulieren dem Weingut Dreissigacker zur bevorstehenden Einweihung im Mai und wünschen für die folgenden Jahre viel Erfolg verbunden mit hervorragenden Jahrgängen bzw. erlesenen Weinen.

 

Fotogalerie


Viticulture und Viniculture in Budapest

SZOLÉSZET és PINCÉSZET

Impressionen der Messe Viticulture und Viniculture in Budapest

... heißt die jährlich stattfindende ungarische Weinbau- und Kellereinmesse in Budapest.
Ende Januar waren an insgesamt 4 Tagen u.a. die Europress T24 cool sowie eine Abbeermaschine AS10 mit Rollensortierer und Quetschwalze auf dem Messestand unseres Händlers Új Vinoservice Kft zu sehen.

 

Fotogalerie


Tag der offenen Tür am 12. November

SCHÖN, DASS SIE DA WAREN ...

Tag der offenen Tuer am 12. November 2017

Herzlichen Dank an unsere zahlreichen Gäste für ihren Besuch zum Tag der offenen Tür, am 12. November 2017.

Besucher konnten die BRAUD-Traubenerntemaschinen in drei verschiedenen Größen - passend für jede Anforderung - live erleben. Eindrucksvoll präsentierte sich unser Neuzugang BRAUD 9090L mit einem 6-Zylinder-Motor.

Viele technische Innovationen hält unsere neue EUROPRESS Edition bereit: Ansprechendes, kompaktes Design und eine intuitive Steuerung sind mit zahlreichen fortschrittlichen und intelligenten Neuerungen kombiniert. Zwei wesentliche Weiterentwicklungen Inert-Protect™ ECO und Cool-T-control™ wurden bereits anlässlich der Intervitis Interfructa Hortitechnica 2016 als ausgezeichnete Innovation prämiert.

Gezeigt wurden darüber hinaus die große, bewährte Vielfalt an EUROPRESS-Traubenpressen bis hin zu Abbeermaschinen, Transport- und Sortiersysteme sowie Sthik-Traubenwagen.

Die Besichtigungen der Produktionshallen rundeten das Programm der Veranstaltung ab.
Die Kleinen Besucher hatten wie immer Spaß beim kreativen Kinderprogramm und auf der Hüpfburg.

 

Fotogalerie


NONSTOP-LIEFERUNG NACH ÖSTERREICH

Anlieferung der Traubenpresse Europress TC200

Am Mittwoch abend verladen - tags drauf gelandet ... 
... die letzte Wegstrecke zum Weingut Sepp Dockner in Österreich hat die neue EUROPRESS TC 200 (20.000 Liter Behältervolumen) im Flug zurückgelegt.
Die Traubenpresse in Vollausstattung mit Kühlmantel besitzt eine automatische Kanalreinigungsanlage, die Schutzgasüberlagerung Inert Protect ECO,  eine interne Druckluftversorgung sowie eine Tresterförderschnecke etc.
 

Fotogalerie


Trauer um Bernd Scharfenberger

Trauer um Herrn Bernd Scharfenberger

Wir betrauern den Tod unseres Geschäftsführers und Unternehmensgründers

BERND SCHARFENBERGER

* 27. Oktober 1943  + 02. Juli 2017

Der Kampf gegen seine kurze, schwere Krankheit hat ein Ende gefunden.
Bis kurz vor seinem Tod setzte er seine ganze Arbeitskraft, sein großes Fachwissen und seine enorme Menschenkenntnis für sein Unternehmen ein. Aus dem kleinen Handwerksbetrieb der Familie in Wachenheim hat er mit Weitblick, Geschick und Können sowie seinem überaus großen Engagement ein weltweit agierendes und sehr erfolgreiches Unternehmen aufgebaut.

Aus Liebe zum Sport gründete und erbaute er den Sportpark Friedelsheim.

Alle, die mit ihm zusammengearbeitet haben, gedenken in Dankbarkeit seiner Offenheit und Menschlichkeit.
Dem Verstorbenen werden wir ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Fotogalerie


NACHRUF - Eberhard Grade

Trauer um Herrn Eberhard Grade

Mit tiefer Betroffenheit erhielten wir die traurige Nachricht, dass unser langjähriger Mitarbeiter und Kollege Herr

EBERHARD GRADE

im Alter von 59 Jahren am 27.06.2017 verstorben ist. Herr Grade war über 25 Jahre in unserem Unternehmen beschäftigt, davon ein Großteil als Vorarbeiter und Meister in der Endmontage - Pressenbau. Mit ihm verlieren wir einen treuen und pflichtbewussten Meister sowie einen sehr geachteten und geschätzten Kollegen und Freund.

Unser tiefes Mitgefühl und aufrichtige Anteilnahme gelten seiner Familie und seinen Angehörigen.
Wir werden Herrn Grade stets in guter Erinnerung behalten.
 

Fotogalerie


ERNTESAISON FÜR STACHELBEEREN

Stachelbeeren Ernte mit BRAUD Erntemaschine

In Brandenburg im Landkreis Dahme-Spreewald, genauer bei unserem Kunden Frehn Freilandgemüse in Steinreich, ist Erntezeit für Stachelbeeren.
Unser Team hat den BRAUD-Vollernter für den Ernteeinsatz an den Beerensträuchern fit gemacht. Unter anderem erhielt die Maschine einen speziellen Erntevorsatz. Das Ergebnis konnte sich anschließend sehen lassen.
 

Fotogalerie


SERVICE AUF FRANZÖSISCH

Vertriebspartner erhalten Schulung

Damit unsere französischen Vertriebspartner schnell auf Kundenanfragen reagieren können, erhielten die Teilnehmer am 07. und 08.06.2017 viele wichtigen Informationen rund um unsere Europress-Traubenpressen.

Innerhalb der zweitägigen Veranstaltung wurde umfangreiches Know how durch unsere Techniker in den Bereichen Mechanik und Elektrik vermittelt.
Somit kann auch in den franz. Weinregionen Elsass und Val de Loire ein intensiver Service wie z.B. die Einweisung bei Inbetriebnahme der Pressen sowie Inspektionen und Instandhaltung erfolgen.
 

Fotogalerie


Erweiterung der Traubenverarbeitungsanlage im Weingut Reiterer

Tankpressen Europress im Weingut Reiterer

Eines der geplanten Projekte in diesem Jahr ist die Erweiterung der Traubenverarbeitungsanlage im Weingut Reiterer in Wies, Österreich:

Die Fotos zeigen die derzeit 5 Tankpressen Modell Europress T60 (6000 Ltr.) mit vollautomatischer Kanalreinigungsanlage - hinzu kommen zwei weitere T60. Des Weiteren erhält das Weingut in der schönen Weststeiermark eine zweite Selektionslinie u.a. mit Vibrations-Sortiertisch Modell VS 3,6 und Abbeermaschine Euroselect.

Fotogalerie


Wechsel im Vertrieb von Traubenerntemaschinen

Wir verabschieden langjährige Kollegen in den Ruhestand

BRAUD-Verkaufsberater_Schmitt_Goedel
v.l.n.r.: Herren Stefan Schmitt und Gunther Gödel

Nach über 25 Jahren geht Herr Gunther Gödel in den wohlverdienten Ruhestand. Die Nachfolge übernimmt Herr Stefan Schmitt, gelernter Landmaschinenmeister, der bereits seit über 10 Jahren im Verkauf und technischen Beratung tätig war.

Seit 1991 war Herr Gödel als Verkaufsberater bei uns im Unternehmen tätig und trug in den letzten Jahren maßgeblich dazu bei, dass derzeit eine Vielzahl an BRAUD-Traubenerntemaschinen deutschland- und europaweit im Ernteeinsatz sind. Nicht zuletzt mit seinen herausragenden Fähigkeiten in der Landmaschinentechnik gepaart mit viel Witz und humorvoller Lebenssicht, verschaffte sich Herr Gödel ein hohes Ansehen sowohl bei den Kunden als auch in unserem Unternehmen. Er galt zudem als Spezialist für technische Weiterentwicklungen im Bereich der Erntetechniken von Weintrauben bis hin zu Johannisbeeren, Aronia und sonstigen Strauchfrüchten.

Mit Herrn Gödel verabschieden wir außerdem Frau K. Hilgert (Auftragssachbearbeitung) und Herrn G. Weigel (Maschinenschlosser) in den Ruhestand. Wir bedanken uns für die jahrelange, erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen unseren Kollegen einen langen Ruhestand mit viel Gesundheit, Spaß und tollen Hobbies.

Fotogalerie


Die BRAUD-Klasse 8030L

KOMPAKT UND WENDIG

internationale Haendlerschulung

Die BRAUD-Klasse 8030 L zeigt ihr vielseitiges Können besonders im anspruchsvollen Gelände. Die Kombination aus kompakter Rahmenkonstruktion, kurzer Radstand sowie reichlich Motorpower erlaubt eine perfekte Manövrierfähigkeit speziell am schmalen Vorgewende.

Angetrieben wird die BRAUD 8030L von dem elektronisch gesteuerten FPT-Industrial-Motor mit patentierter Hi-eSCR-Technologie. Der neue 4-Zylinder-Turbo mit Common-Rail-Einspritzung bringt eine hohe Leistung und Drehmoment bei deutlicher Kraftstoffeffizienz. Kombiniert mit dem großen Touch-Bildschirm  überwacht die neue Generation des Intelligent-Management-Systems den Leistungsbedarf der Maschine. Motordrehzahl und Ernteparameter können präzise den Gegebenheiten angepasst und abgelesen werden. Die Höhenautomatik regelt dabei den Hang- und Niveauausgleich.

Das SDC-Schüttelsystem passt sich in der Breite an. Wenn einzelne Schüttelstäbe nicht im Gebrauch sind, können diese stillgelegt werden, um Abnutzung zu verhindern. Für niedrig hängende Trauben ist die erste Schüttelvorrichtung 40 mm oberhalb der Oberseite des Bechers angebracht. Das Becherband ist mit großen Bechern für eine höhere Ernteleistung ausgestattet auch das Spannsystem kommt ohne Werkzeug aus.

In der Kabine der 8030 L können Sitz und Lenkrad stufenlos angepasst werden. Alle relevanten Bedienelemente zum Fahren und Ernten befinden sich an der Armlehne. Schwerlasthydrostatisches Getriebe und das sogenannte Anti-Skid kümmern sich um Traktion und regeln automatisch den Antrieb der Räder, damit an Hängen und unter nassen Bodenbedingungen eine optimale Leistung erbracht werden kann. Die Maschine ist für den ganzjährigen Einsatz konzipiert. Über den speziellen Frontgeräteträger sind Geräte wie Laubschneider, Vorschneider oder Entblätterer schnell montierbar.

Fotogalerie


Die neue Europress-edition

ERFAHRUNG IN INNOVATION WANDELN UND MASSSTÄBE NEU DEFINIEREN

Die neue Europress-edition wurde erstmals auf der Intervitis Interfructa in Stuttgart gezeigt

Fortschrittliche Prozesse bei der Weinerzeugung einfach und effizient umzusetzen, damit unsere Kunden mehr Freude an ihrer Arbeit haben, dass waren unsere Ziele bei der Realisierung der neuen EUROPRESS-Edition.

Zahlreiche Kriterien hatten wir bei der Entwicklung der neuen Traubenpresse zu erfüllen: Zum einen galt unsere Aufmerksamkeit der intuitiven, komfortablen Bedienung der Pressensteuerung auf großem Touch-Display nebst einem ansprechenden und kompakten Design der Traubenpresse selbst. Zum anderen galt es aber auch die hohen Erwartungen unserer Kunden umzusetzen, die sich mit dem Ausbau ihrer Weine nach vielfältigen, oenologischen Gesichtspunkten befassen, damit eine größtmögliche Weinqualität erzielt werden kann. Zudem war mehr Effizienz bei Energie- und Personalaufwand gefordert. – Herausforderungen, die wir mit der neuen EUROPRESS-Edition bestens gemeistert haben.

Technischer Fortschritt im Vorfeld honoriert: Zwei wesentliche Weiterentwicklungen Inert-Protect™ ECO und Cool-T-control™ wurden vom Deutschen Weinbauverband anlässlich der Intervitis Interfructa Hortitechnica 2016 in der Sparte „Verarbeitung und Prozesssteuerung“ als ausgezeichnete Innovation prämiert.

Reduktiver Ausbau bzw. fruchtbetonte Weine im Fokus: Mit Inert-Protect™ ECO erhält der Anwender die Möglichkeit, die Presstrommel (beim geschlossenen Presssystem) effizient und kostengünstig mit Inertgas zu überlagern. So sind längere Maischestandzeiten sowie komplette Presszyklen unter Ausschluss von Luftsauerstoff möglich.

Temperaturkontrollierte Pressvorgänge: Cool-T-control™ gestattet dem Bediener, in Verbindung mit einem Tankpressensystem mit Kühlmantel, „COOL“ Ausführung, eine gewünschte Trauben- bzw. Maischetemperatur für die Weiterverarbeitung vorzuwählen. Unabhängig der Ausgangstemperatur des Trauben- oder Maischegutes, wird nach Erreichen der gewünschten und voreingestellten Temperatur, das Pressprogramm kontrolliert gestartet.

Für effiziente Reinigungsprozesse: Der EasyClean-Channel™ vereint die Vorzüge eines Klapp- und Steckmechanismus.Der hygienische und langlebige Kanal aus Edelstahl ist über ein Schnellverschluss aufzuklappen und verbleibt zur Reinigung im Presskorb. Bei intensiven Zyklen kann er schnell, ohne weiteres Werkzeug, aus- und eingebaut werden.

Kühlmantel mit hohem Wirkungsgrad: Cool Isolated™ beschreibt einen neuartigen Kühlmantel für geschlossene Press-Systeme (Modell T). Neben der sehr dünn gewählten Kühltasche auf der Trommel, wird der Doppelmantel mit einer effektiven Isolationsschicht nach außen abgedeckt. So wirken nahezu 90% der Kälteenergie auf den Presskorb. Der Temperaturübergang kann wesentlich gezielter stattfinden, was ein Vielfaches an Energie einspart.

Oenlogischer Fortschritt: Die Pressenausführung OPTI JUICE™ verfügt über eine Vielzahl von Sensoren und Messeinrichtungen in der Presstrommel bzw.im Maische- und Mostbereich, welche es dem Bediener ermöglichen, die Trauben- und Maischepressung nach ganz speziellen Kriterien durchzuführen, bzw. Informationen über Maische und Most zu erhalten, welche qualitäts- und verfahrensrelevant sind.

Fotogalerie


Modern und Zukunftsorientiert

Erneuerung der Annahmelinie - Weingut Vollmer in Ellerstadt

Erneuerung der Annahmelinie

Die Innovationskraft außergewöhnliches zu leisten – geprägt durch das Bergsteigen und das leidenschaftliche Engagement für den Ausbau besonderer Weine - veranlasste Herrn Heinrich Vollmer seinen pfälzischen Weinbetrieb in Ellerstadt komplett zu modernisieren. 

Der Familienbetrieb gehört mit 140 Hektar zu einem der größten deutschen Privatweingüter. Als langjähriger Partner haben wir seine Wünsche und Zielsetzungen umgesetzt und so entstand eine moderne, vollautomatische Annahmelinie. Die Annahmewanne ist für Vollernter sowie für Traubenwagen geeignet und besitzt eine Kapazität von 15.000 Liter. 

SCHONENDER WEINAUSBAU
In dem großen Weinkeller wurden drei unserer größten Traubenpressen EUROPRESS 320 T (Kapazität des Presskorbs = 32.000 l) für unterschiedliche Traubensorten und Qualitäten, untergebracht. Neben einem Kühlmantel erhielten die Pressen besondere Optionen wie eine vollautomatische Reinigungsanlage und unsere neueste Innovation „Cool T Control ™“, die dem Bediener gestattet, eine gewünschte Trauben- bzw. Maischetemperatur für die Weiterverarbeitung vorzuwählen. 

Durch die besondere Anordnung der drei Pressen, können diese direkt, ohne zu Pumpen, mit einer großdimensionierten drehbaren Schnecke befüllt werden. Sämtliche Elemente die mit der Traubenförderung in Verbindung sind, werden mittels Frequenzumrichter gesteuert, damit ein schonender Transport gewährleitet ist.
Für die weitere Tresterentsorgung wurden insgesamt über 45 m Tresterschnecken mit einem Durchmesser von 400 mm verbaut. 

Die komplette Anlage ging pünktlich zum Herbstbeginn am 16. September 2016 in Betrieb. Mit dem Umbau hat Herr Vollmer den Weg in die Zukunft für sein Weingut gesichert - auch im Hinblick auf den anstehenden Generationenwechsel durch seine Tochter, die nach dem Weinbaustudium in Geisenheim den Betrieb weiterleiten soll.
 

Fotogalerie


Die perfekte Kombination

Abbeeren - Selektieren - Anquetschen

Abbeeermaschine mit Rollensortierer und Quetsche

Das Weingut Gutzler im rheinhessischen Gundheim arbeitet seit diesem Herbst mit der Scharfenberger Abbeermaschine Modell AS 10 mit integriertem Rollensortierer und einer Quetscheinrichtung.

Wir sind sehr zufrieden mit der Arbeit und Leistung der Maschine. Die Kombinationen aus Abbeeren nebst Entfernen der Stiele und Rappenbruchstücke plus Anquetschen der Trauben ermöglichen uns die individuelle Verarbeitung unserer verschiedenen Traubensorten, je nach Zustand des Leseguts, durchzuführen“, sagt Michael Gutzler.

Die platzsparende Maschinenkombination aus Abbeermaschine, verschiebbarem Rollensortierer sowie Quetscheinheit erlaubt die freie Wahl von sechs verschiedenen Betriebsarten:

- Abbeeren, Sortieren bzw. Entfernen der Stiele via Rollenförderer und Anquetschen durch Quetschwalzen in schonender Kleeblattausführung, im Quetschgrad einstellbar
- Abbeeren, Sortieren ohne Quetschen
- Konventionelles Abbeeren
- Kein Abbeeren (bspw. Vollernterlesegut) jedoch Sortieren und Anquetschen
- Kein Abbeeren (bspw. Vollernterlesegut) jedoch Sortieren ohne Anquetschen
- Kein Abbeeren, ausschließlich Anquetschen der Trauben

Darüber hinaus besitzt die Abbeermaschine des Weinguts Gutzler über einen großen Annahmetrichter für Großboxen mit frequenzgeregelter, langsam laufender und großdimensionierter Zuführschnecke. Die Leistung der AS10 beträgt je nach Rebsorte und Qualität der Trauben 6-12 t/h.

Herr Gutzler erklärt abschließend: „Vereinfacht wird unsere tägliche Arbeit durch die leichte Handhabung sowie Einstellungsmöglichkeiten der Maschinenelemente. Die offene Bauweise erlaubt eine sehr gute Zugänglichkeit bei den Reinigungsarbeiten.“
 

Fotogalerie


Anlieferung unserer Größten

Auslieferungen unserer Europress Traubenpressen

Zur Auslieferung kamen am 22. August 2016 unter anderem drei unserer größten Traubenpressen an das Weingut Heinrich Vollmer in Ellerstadt.

Hierzu ist am 24. August 2016 der Bericht (siehe Fotogalerie) in der Rheinpfalz erschienen (Quelle: Die Rheinpfalz, Herr Stephan Alfter). Insgesamt wurden an diesem Tag 3 x Europress Modell T 320 (Presskorbinhalt: 32.000 Liter) mit Kühlmantel nach Ellerstadt ausgefahren. Wir wünschen dem Weingut Vollmer viele erfolgreiche Ernten.

 

Fotogalerie


Optische Traubensortierung

Mit der perfekten Sortierung zur Premium-Qualität

optische Traubensortierung

Die schonende Behandlung des Lesegutes sowie eine optimale Vorbereitung und Sortierung sind wesentliche Faktoren für eine  bestmögliche Traubenqualität.  Gesunde und vollreife Beeren schaffen die Grundlage, um hervorragende Weine produzieren zu können. Somit gewinnt die vollautomatische Traubensortierung auch im Zuge des Klimawandels und der damit verbundenen zusätzlichen Fäulnisgefahr, immer mehr an Bedeutung.

Seit Jahren steigen die Löhne für Saisonarbeitskräfte und machen eine manuelle Selektierung immer teurer. Hier bietet die optische Sortierung deutliche Vorteile, da der Kostenfaktor und das Sortierergebnis stets gleichbleibend sind.

Mit der neuen optischen Sortieranlage bietet Scharfenberger Maschinenbau Weinerzeugern und Kellereien eine zeit- und kosteneffiziente Alternative zur schwierigen Handselektion der Trauben.
Hierbei wird das zu selektierende Traubengut schnell von HD-Kameras im freien Fall analysiert und faule, unreife Beeren sowie sonstige Fremdteile zuverlässig, mithilfe von Luftdüsen ausselektiert. Die Erkennung erfolgt nach sichtbaren Farben und Infrarot. Eine Chromax-Funktion erlaubt die stufenlos einstellbare Farberfassung von Objektoberfläche bis Objektmitte. Die weitere schnelle Bildverarbeitung sowie das einfache Aus- und Zuschalten von Sortierkriterien übernehmen hocheffiziente Prozessoreinheiten. Dabei beträgt die Durchsatzleistung bei 4 Kameras ca. 5 t/h.

Das Edelstahluntergestell des optischen Sortierers ist einfach höhenverstell- und nivellierbar. Zum Vereinzeln des Lesegutes werden die Trauben über ein schnelllaufendes Förderband aus lebensmittelechtem Kunststoff gleichmäßig den Kameras zugeführt. Dabei ist die Bandgeschwindigkeit stufenlos einstellbar. Zahlreiche Inspektionsöffnungen der Maschine sorgen für eine gute Zugänglichkeit und somit für die schnelle und einfache Reinigung.

 

Fotogalerie


Besondere Pressen-Aufstellung in Dreiecksform

Besondere Pressen-Aufstellung in Deiecksform

Zum Beginn der Traubenlese 2015 war diese Anlage beim Weingut Stadt Krems / Österreich rechtzeitig fertig.
Die neue Traubenanlage setzt sich zusammen aus einem 7 m langen Scharfenberger Ganztraubenförderband,3 x EUROPRESS-Traubenpressen T 52 und 3 x STHIK-Traubenwagen.
Zur perfekten Befüllung und Tresterentsorgung wurden die Pressen ideal in einem Dreieck aufgestellt.

Fotogalerie


VIEL RAUM FÜR TECHNISCHE KOMPETENZ

Wir haben Platz geschaffen: Im März 2015 sind unsere Mitarbeiter aus der Elektronikabteilung in neue, moderne Räume gezogen. Die größere und hellere Umgebung bietet unseren aktuell sieben Beschäftigten in dieser Abteilung mehr Möglichkeiten Steuersysteme zu entwickeln, zu programmieren, zu fertigen und zu prüfen.

Auf 50 m² Bürofläche sowie über 150 m² Werkstattfläche sind 6 vollwertige Arbeitsplätze, ein Meisterbüro wie auch zwei Programmierbüros für vier Software-Entwickler entstanden. Ein zentrales, offenes Lagersystem stellt Material und Ersatzteile für die täglichen Anforderungen bereit und ist für jeden Techniker unmittelbar zugänglich. Eine weitere hohe Lagerkapazität und die somit verbundene zügige Bereitstellung von Maschinenteilen gewährleistet das zusätzliche, automatisierte Lean-Lift-Regal.

Die neuen Räumlichkeiten verfügen über eine eigene Testeinrichtung zum Prüfen und Analysieren der elektronischen Steuerungen unserer Maschinen.

Auch wurden Maßnahmen zur Energieeffizienz an den Arbeitsplätzen getroffen: Unter anderem sorgen LED-Lampen für eine energiesparende Beleuchtung der Räume.

Zusammen mit unseren motivierten Fachkräften sind wir mit den Räumlichkeiten gut für die Zukunft gerüstet und können unseren Kunden Produkte auf dem neuesten technologischen Stand, Know-how, kompetenten Service und eine Ersatzteilversorgung aus erster Hand bieten.

Fotogalerie