1928 – Ein guter Jahrgang

Scharfenberger Geschichte

Ein fruchtbarer Boden für besondere Weine und besondere Ideen

1928 wurde Scharfenberger Maschinenbau als kleines Familienunternehmen gegründet, mitten in der Pfalz, dem zweitgrößten Weinbaugebiet Deutschlands

Chronologie

Scharfenberger 1928

1928 Unternehmensgründung

Der Grundstein unseres Unternehmens wurde vor über 80 Jahren in Wachenheim an der Weinstraße, inmitten eines der größten Weinanbaugebiete Deutschlands, gelegt. Franz Scharfenberger und seine Frau Katharina zeigten in einer wirtschaftlich wie politisch sehr schwierigen Zeit hohen unternehmerischen Mut und gründeten eine Schlosserei mit Verkauf und Reparatur von Weinbaugeräten.


Scharfenberger 1949

1949  Von Anfang an eine enge Bindung zum Weinbau

Im Laufe der Jahre spezialisierten wir uns verstärkt auf die Entwicklung von Weinbaugeräten, die - abgestimmt auf die Bedürfnisse unserer Kunden - für die Arbeiten im Weinberg eingesetzt werden konnten. So entstand in unserem Haus unter anderem das "Winzerross", welches je nach Bedarf mit Pflug oder Spritze ausgestattet werden konnte.


Scharfenberger 1958

1958  Traubenverarbeitungsanlagen

Aufbauend auf den Erfahrungen im Bereich der Weinbautechnik entstand in unserem Unternehmen um 1950 mit der Planung und Fertigung von Traubenannahme-, Traubenbevorratungs- und Traubenverarbeitungsanlagen ein eigener Produktionszweig.


Scharfenberger 1963

1963  Verlagerung des Firmensitzes

Die Ausweitung der Produktion machte eine Verlagerung des Firmensitzes innerhalb Wachenheims notwendig. Aus diesem Grund zogen wir 1963 in die neuen Gebäude in der Weinstraße.


Scharfenberger 1971

1971  Die erste „Europress“ - ein Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte

Mit der Entwicklung unserer Europress-Traubenpresse erweiterten wir in den 70er Jahren unser Programm im Bereich Traubenverarbeitungsanlagen. Bei dieser Presse handelte es sich um die erste vollautomatische, elektronisch gesteuerte Presse mit außenliegender Spindel.

Rückblickend stellte dieser Schritt die entscheidenden Weichen für die weitere Entwicklung unseres Unternehmens. Mehr als 40 Jahre nach Markteinführung ist die Europress nach wie vor das Herzstück unserer Tätigkeit. Das Vertrauen unserer Kunden in die konstant hohe Qualität und moderne Technologie unserer Traubenpresse aber auch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern weltweit sowie unser zuverlässiger Kundenservice, verhalfen der Europress zu ihrer heutigen Bedeutung.

 


Scharfenberger 1976

1976 EINE EIGENE ELEKTRONIKABTEILUNG ENTSTEHT

Da es sich bei der Steuerung um einen elementaren und sehr sensiblen Bestandteil einer Traubenpresse handelt, richteten wir im Jahre 1976 eine eigene Elektronikabteilung ein. Unsere erfahrenen Mitarbeiter arbeiten hier kontinuierlich an der Weiterentwicklung und Programmierung der elektronischen Steuerungen unserer Maschinen.


Scharfenberger 1980

1980  Der Beginn einer neuen Ära: Braud-Traubenerntemaschinen

Die Übernahme der Generalvertretung für BRAUD-Traubenerntemaschinen stellte einen weiteren wichtigen Schritt zur Ergänzung unserer Produktfamilie dar. Seit über 30 Jahren sind wir nun schon mit dem Vertrieb und dem Service der Erntemaschinen in Deutschland betraut.


Scharfenberger 1981

1981  Die erste pneumatische Europress mit Zentralbefüllung

Nach zweijähriger Entwicklungsphase präsentierten wir 1981 die erste pneumatische Europress - zu diesem Zeitpunkt die einzige mit Zentralbefüllung erhältliche Traubenpresse. Von der Funktionsweise der Vorgänger unserer heutigen Europress, zeichnete sich diese Membranpresse schon damals durch ihre besonders schonende Verarbeitung des Lesegutes aus.


Scharfenberger 1988

1988 Die Europress wird erwachsen

Mit dem Verkauf der ersten 25.000 Liter-Presse nach Kalifornien, USA entwuchs unsere Europress auch im Hinblick auf ihre Größe endgültig den Kinderschuhen. Mittlerweile wird die Europress mit einer Füllmenge bis 32.000 Liter serienmäßig hergestellt.


Scharfenberger 1992

1992 Die erste Europress-Tankpresse EHT

Um unseren Kunden mehr Flexibilität bei der Wahl eines geeigneten Press-Systems einzuräumen, bieten wir die Europress seit 1992 auch als geschlossenes System EHT an.


Scharfenberger 1993

1993 Verlagerung des Firmensitzes nach Bad Dürkheim

Steigende Nachfrage, besonders im Bereich der Großpressen machten eine Verlegung des seit 65 Jahren in Wachenheim ansässigen Betriebes erforderlich. 1993 war es dann soweit: am 30. Juni wurde die Tätigkeit in neuen, modernen Produktionshallen und Büros im Industriegebiet in Bad Dürkheim - dem heutigen Firmensitz - aufgenommen. Innerhalb der darauffolgenden acht Jahre konnten wir unsere gefertigten Stückzahlen auf über 200 Traubenpressen pro Jahr erhöhen.


Scharfenberger 1995

1995 Europress mit intelligenter Steuerung

Eine weitere Innovation unseres Hauses, mit der wir die Technologien auf dem Traubenpressenmarkt nachhaltig beeinflussen konnten, ist die 1995 präsentierte "intelligente Steuerung" der Europress. Vollständig in unserer Elektronikabteilung entwickelt und hergestellt, kann der Kunde das Pressprogramm mit Hilfe dieser Steuerung individuell auf seine speziellen Anforderungen und Gegebenheiten abstimmen und somit ein optimales Pressergebnis erzielen.

 


Scharfenberger 1995

2001 R+S Kelterhaus und Kellereitechnologie GmbH

Um der steigenden Nachfrage nach kompletten Traubenverarbeitungsanlagen zu entsprechen, gründeten wir im März 2001 mit der Firma Rieger Behälterbau, Bietigheim-Bissingen, ein Joint-Venture: die R+S Kelterhaus und Kellereitechnologie GmbH.

Mit der Erfahrung und Kompetenz zweier traditionsreicher Unternehmen der Branche ist R+S für die Projektierung, Planung, Realisierung und den Service ganzheitlicher Kelterhauslösungen von der Traubenannahme bis hin zum Weinlagerbereich zuständig.

 


Scharfenberger 2001

2001 Weltneuheit Europress EHS: Zwei Systeme - eine Presse

Mit der Vorstellung der Europress Typ EHS auf der Intervitis 2001 gelang uns ein weiterer Vorstoß im Bereich der modernen Traubenverarbeitung. Bei dem Modell EHS handelt es sich um ein duales Press-System, d. h. je nach Bedarf und Präferenz ist ein Pressen mit offenem oder geschlossenem System möglich. Mit wenigen Handgriffen können die außen am Presskorb angebrachten Saftkanäle abgenommen werden, so dass unseren Kunden langfristig eine maximale Flexibilität im Hinblick auf die Wahl des Press-Systems eingeräumt wird. Aufgrund der großen Vorteile ist die Europress mit dem dualen System mittlerweile unser meistverkauftes Pressemodell.

 


Scharfenberger 2003

2003 75 Jahre Scharfenberger Maschinenbau

Das Jahr 2003 war für uns ein ganz besonderes Jahr: am 21. März durften wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Geschäftsfreunden unser 75jähriges Firmenjubiläum feiern!

 


Scharfenberger 2003

2003 Bandabbeermaschine EuroSelect

Mit der neuartigen Bandabbeermaschine Euroselect haben wir unsere Produktfamilie in 2003 um ein hochwertiges Gerät zur schonenden Traubenverarbeitung ergänzt. Die Abbeermaschine mit neuartigem Funktionssystem zum Transportieren, Abbeeren und Selektieren des Lesegutes wurde entwickelt, um unsere Kunden bei einer qualitätsbewussten Weiterverarbeitung des Lesegutes zu unterstützen. Die Abbeermaschine wurde auf der Intervitis Interfructa 2004 mit dem Innovationspreis in Gold ausgezeichnet!

 


Scharfenberger 2004

2004 Erweiterung der Produktfamilie

Neben der neuartigen Abbeermaschine Euroselect umfasst unsere Produktlinie seit 2004 noch weitere Produkte zur schonenden Weiterverarbeitung des Lesegutes, die wir ebenfalls auf der Intervitis erstmals präsentieren konnten. Hierzu zählen Transportbänder, Selektionstische, aber auch Vibrations-Dosiermulden, Traubenmühlen und Vertikalpressen.

 


Scharfenberger 2004

2004 Premiere auf Traubenpressenmarkt

Die Herstellung von zwei EHM 320 - den bis dato größten pneumatischen Traubenpressen mit halboffenem Press-System weltweit - stellte für uns ein weiteres Highlight in 2004 dar. Die Pressen mit einem Volumen von 32.000 Litern sind bei der Erzeugergemeinschaft Goldenes Rheinhessen in Bornheim sowie bei Smith & Hook in Kalifornien, USA im Einsatz.

 


2005 Zulassung der Europress für die Champagne

2005 Zulassung für die Champagne

Zulassung der EUROPRESS für die Champagne in der kürzest möglichen Probezeit


2005 Europress im neuen Look und Markenlogo

2005 EUROPRESS im neuen Look

Fast genau 25 Jahre nach Inbetriebnahme der ersten EUROPRESS-Membranpresse präsentierten wir am Tag der offenen Tür die neue EUROPRESS–Baureihe in verschiedenen Größen von 6 bis 60 hl als offenes, geschlossenes und duales System. Optionen mit pneumatischer Türabdichtung und frequenzgesteuerter Motor sind nun machbar.

 


2007 Europress Cool - Traubenpresse mit Kühlmantel

2007 EUROPRESS-Cool - mit Kühlmantel

Die erste Europress mit Kühlmantel feiert Premiere auf der Intervitis Interfructa in Stuttgart. Mit der Europress-Cool kann das Lesegut vor und während des Pressvorgangs gekühlt werden. Auch ein Erwärmen von zu kaltem Lesegut ist möglich, um enzymatisce Vorgänge zu beschleunigen.

 


2008 Praesentation der neuen Traubenfoerderbaender

2008 Ganztraubenförderbänder

Präsentation der neuen Ganztraubenförderbänder.

 


2009 Scharfenberger uebernimmt R S Kelterhaus- und Kellereitechnologie

2009 Scharfenberger übernimmt R+S

Die R+S Kelterhaus und Kellereitechnologie GmbH gehört seit dem 20. Juni 2009 zu 100 % zu unserem Unternehmen und firmiert aus diesem Grund ab sofort unter dem Namen Scharfenberger Anlagenbau.

 


2010 Jubilaeum 35 Jahre Generalvertretung BRAUD-Traubenerntemaschinen

2010 35 Jahre BRAUD-Traubenerntemaschinen

Scharfenberger wird von NewHolland BRAUD anlässlich des Jubiläums „35 Jahre BRAUD-Traubenerntemaschinen“ für die lange Zusammenarbeit mit über 1.000 verkauften Erntemaschinen und den besten Kundendienst ausgezeichnet.

 


2011 Vertrieb von STHIK-Traubenwagen

2011 Vertrieb von STHIK-Traubenwagen

Mit den Sthik-Traubenwagen, die seit Herbst 2011 unser Produktprogramm ergänzen, können wir unseren Kunden nun eine komplette Verarbeitungslinie von der Traubenernte bis hin zur Traubenverarbeitung anbieten.

 


2012 Vorstellung Europress mit Inertgas

2012 NEU: EUROPRESS Inertgas

Vorstellung der neuen EUROPRESS mit Intergas-Ausrüstung. Dabei erfolgen Pressvorgänge unter inerter Atmosphäre – unter Ausschluss von Luftsauerstoff.

 


2012 Symposium Kurzzeiterhitzungsanlage

2012 Erstes Scharfenberger-Symposium

Das erste Scharfenberger-Symposium beinhaltete Vorträge und aktuellste Forschungsergebnisse zum Thema „Mostpasteurisation als Maßnahme zur Qualitätssicherung“ sowie Praxiserfahrungen mit einer modernen Kurzzeiterhitzungsanlage (KZE)-Anlage.

 


2013 groesster Aussteller auf der Intervitis Interfructa

2013 INTERVITIS INTERFRUCTA - positive Messebilanz

Mit über 500 m² Ausstellungsfläche sind wir größter Aussteller in Halle 3 auf der Intervitis-Interfructa in Stuttgart.

 


2014 Auslieferung unserer Obstpresse

2014 Auslieferung der ersten Apfel- und Obstpresse

Die Europress kann jetzt mit flexiblen, innenliegenden Drainageschläuchen erweitert oder nachgerüstet werden - Zum effizienten und schonenden Auspressen sämtlicher Kern-, Stein- und Beerenobstsorten.

 


2014 Symposium Pressen mit Inertgas

2014 Zweites Scharfenberger-Symposium "Pressen mit Intertgas"

Der Gastredner Herr Prof. Dr. Dominik Durner vom Weincampus Neustadt a.d. Weinstraße erläuterte in seinem Fachvortrag die Grundlagen und Vorteile zur Inertgaspressung.

 


2014 Vorfuehrung des optischen Sortierers

2014 Erste Vorführungen des optischen Sortierers

Mit der optischen Sortieranlage bietet Scharfenberger Weinerzeugern und Kellereien eine zeit- und kosteneffiziente Alternative zur schwierigen Handselektion der Trauben. Hierbei wird das zu selektierende Traubengut schnell von HD-Kameras im freien Fall analysiert und faule, unreife Beeren sowie sonstige Fremdteile zuverlässig, mithilfe von Luftdüsen ausselektiert.

 


2015 Fertigstellung der Elektronikabteilung

2015 Fertigstellung der neuen, größeren Elektronikabteilung

Die modernen Räume bieten unseren Fachkräften mehr Möglichkeiten Steuersysteme zu entwickeln, zu programmieren, zu fertigen und zu prüfen.